Wir können es kaum erwarten, sind voller Vorfreude und hungrig auf unser „3-Klänge-Menü“ am 01. April im Werk 2 (Halle D). Um unserem Publikum erstklassigen Hörgenuss bieten zu können, haben wir uns am 04. Und 05. Februar zu unserem alljährlichen Probenwochenende in der Helmholtzschule versammelt und: geprobt, geprobt, geprobt.

Gott weiß ich will kein Engel sein.

Neben Stücken aus unserem Repertoire gabs natürlich auch was neues:  „Engel“ – ziemlich bekannt als eher tiefdröhnendes schrummeliges Rammsteinwerk –  haben wir als Chorstück erarbeitet. Das werden wir als Premiere gemeinsam mit dem Gastchor „Conference of Swing“ aufführen!

Neben den gemeinsamen Proben hat uns Stimmbildnerin Annegret in liebevollem Einzelunterricht Tipps und Hilfestellungen gegeben, um Höhen und Tiefen besser bewältigen zu können.

And I want to paint it black

Und weil wir ja nicht nur singen können, haben wir uns auch die Zeit genommen, um unsere Chorpodeste in einem stilechten Schwarz zu streichen. Vom Resultat könnt ihr euch also demnächst überzeugen!

Ralf hat außerdem wie immer fleißig geknipst, das wollen wir euch nicht vorenthalten:

Kategorien: Chorleben